Beizen

  • Pflanzenschutz
    Aufbringen von Beizmitteln (Pflanzenschutzmitteln) in fester oder flüssiger Form auf das Saatgut bzw. Pflanzgut vor der Aussaat, dem Pflanzen oder Setzen.

    Durch das Beizen soll verhindert werden, dass das Saatgut durch Pilze oder tierische Schädlinge verletzt wird oder sich Pflanzenkrankheiten ausbreiten können.

    451 mal gelesen