Blattfrucht

  • Sammelbezeichnung
    Als Blattfrüchte werden Nutzpflanzen mit einem hohen Blatt-Anteil bezeichnet. Dazu zählen z.B. Hackfrüchte wie Kartoffeln und Rüben,Hülsenfrüchte wie Erbsen und Ackerbohnen und kleeartige Futterpflanzen (siehe auch Leguminosen). Die Getreidearten werden demgegenüber als Halmfrüchte bezeichnet. Aufgrund der bodenverbessernden Wirkung gelten Blattfrüchte als gute Vorfrüchte in derFruchtfolge.

    433 mal gelesen