Wirtschaftsdünger

  • Organische Dünger, die im landwirtschaftlichen Betrieb anfallen.
    Dazu gehören

    Stallmist,
    Gülle,
    Jauche,
    Stroh und
    Pflanzenrückstände.


    Wirtschaftsdünger verbessert den Humusgehalt im Boden und ist der vorherrschende Dünger im ökologischen Landbau. Entsprechend der Nährstoffbilanz werden Defizite an Nährstoffen im konventionellen Landbau durch eine bedarfsgerechte Mineraldüngung (Mineraldünger) ausgeglichen.

    1.004 mal gelesen